MENÜ

Mein Hundeblog

Ihr Suchergebnis

Fragerunde

Hier gibt es die Fragen, welche wir auf der Juni Wanderung klärten und diskutierten, für alle zum Lesen und Lernen.

 

Warum springt ein Hund den Menschen an bei der Begrüßung?

Urverhalten des Wolfes. Lecken und fordern an den Lefzen der Rudelmitglieder führt bei Rückkehr dieser dazu dass sie Futter erbrechen. Da wir unsere Hunde meist bestätigen, Leckerli/ Lob wird das Hochspringen ebenfalls belohnt und verstärkt.

Haben Hunde ein „schlechtes Gewissen“, wenn Sie z.B. in die Wohnung „gemacht“ haben?

Nein, sie schauen so demütig und legen die Ohren an weil sie spüren dass wir Menschen nicht begeistert sind oder gar laut und schimpfen. Sie

(mehr …)

Futtervarianten

Thema der letzten Wanderung waren die vielen verschiedenen Futtervarianten. Es ging nicht darum zu sagen "Dies oder das Futter ist besser".. Nein, eine objektive Zusammenfassung darüber welch großes Futterangebot es überhaupt für unseren Hund gibt ist Sinn dieses Textes. Nur so kann jeder selbst entscheiden was am Besten für welchen Hund und dessen Lebensumstände ist. Hier die Vor- und Nachteile einiger gängiger Futtervarianten (bestimmt gibt es noch mehr):

Trockenfutter:

Dies ist eine der gängisten Futtervarianten, und Trockenfutter gibt es in  verschiedenen Formen, Größen und Geschmacksrichtungen. Zu beachten ist der Aufdruck "Alleinfutter", dies bedeuted das weitestgehend alle wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Mineralien gepresst darin enthalten sind. Trockenfutter kann man auch in Kombination mit Nassfutter geben. Es ist energiereicher als Nassfutter, was bedeuted das man bei der Dosierung aufpassen sollte um Übergewicht zu vermeiden.

(mehr …)

Willkommen Wolf

Willkommen Wolf- Urahne

Dies ist eine Zusammenfassung der Wanderung Feb 2016 mit dem Thema „Willkommen Wolf“. Überblick über den Wolf und Vergleiche zum Hund. Quellen stammen von https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/wolf/

 

Wolf: Canis Lupus

Hund: Canis Lupus familaris

Der Ursprung des Wolfes liegt wohl in Eurasien. Der heutige Hund ist ein vom Mensch domestiziertes Tier, somit ein domestizierter Artgenosse des Wolfes. Die ältesten Fossilien von Hundeskeletten sind etwa 15.000 Jahre alt, welche noch wolfsähnlich aussahen.

(mehr …)

Ältere Beiträge / Archiv