MENÜ

Mein Hundeblog

Ihr Suchergebnis

Trick Wanderung Kirkel

Eine wirklich tolle und lustige Wanderung heute. Danke an alle und viele Leckerlis für die Trickmeister 🙂

(mehr …)

Das Rückruf Theater

Nach 2 Tagen Entspannungsurlaub, auch mal ganz ohne Hund, nun heute der erste Weg ab auf die Hundewiese. Ganz klar.. für mich.. fröhlich spielende Hunde ohne Leine, ohne großen Ärger, für die Hunde eine tolle Situation. Ich genieße und schaue mir die tolle Körpersprache der 3 Hunde an, alles Rüden.. auch diese können nämlich zusammen spielen, man glaubt es kaum. Frauchen A beginnt nun Ihren kleinen Hund aus dem Spiel zu rufen.. null Reaktion. Frauchen B versucht nun ebenfalls Ihren Hund zu sich zu rufen. Beide Hunde rollen sich auf der Wiese hin und her und spielen ausgelassen. Wenn wir es mal vermenschlichen würden, würden wir sie lachen hören vor Freude! 🙂 Frauchen A, warum auch immer, will aber das (mehr …)

Fragerunde

Hier gibt es die Fragen, welche wir auf der August Wanderung klärten und diskutierten, für alle zum Lesen und Lernen.

Was wiegt Höher beim Hund? Lob oder Leckerli?

(mehr …)

Fragerunde

Hier gibt es die Fragen, welche wir auf der Juli Wanderung klärten und diskutierten, für alle zum Lesen und Lernen.

 

Ab wann gilt ein Hund als Erwachsen?

Dies varriert nach Größe, Rasse und Individuum. Zwischen 7. und 12. Monat ist die Geschlechtsreife. Bei Weibchen gilt die erste Läufigkeit und bei Rüden das erste Beinchen heben. Endgültiges Erwachsenen Gewicht mit etwa 1 1/2 Jahren. Die emotionale Reife ist allerdings bei großen Rassen teilweise erst mit 3 Jahren.

Was bedeutet aufgestelltes Nackenfell?

(mehr …)

Futtervarianten

Thema der letzten Wanderung waren die vielen verschiedenen Futtervarianten. Es ging nicht darum zu sagen "Dies oder das Futter ist besser".. Nein, eine objektive Zusammenfassung darüber welch großes Futterangebot es überhaupt für unseren Hund gibt ist Sinn dieses Textes. Nur so kann jeder selbst entscheiden was am Besten für welchen Hund und dessen Lebensumstände ist. Hier die Vor- und Nachteile einiger gängiger Futtervarianten (bestimmt gibt es noch mehr):

Trockenfutter:

Dies ist eine der gängisten Futtervarianten, und Trockenfutter gibt es in  verschiedenen Formen, Größen und Geschmacksrichtungen. Zu beachten ist der Aufdruck "Alleinfutter", dies bedeuted das weitestgehend alle wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Mineralien gepresst darin enthalten sind. Trockenfutter kann man auch in Kombination mit Nassfutter geben. Es ist energiereicher als Nassfutter, was bedeuted das man bei der Dosierung aufpassen sollte um Übergewicht zu vermeiden.

(mehr …)

Ältere Beiträge / Archiv